Aktuelle Seite: Startseite / Aktuelles / Ingolstädter Radstadtmeisterschaften 2016

Jetzt Fahrsicherheitstraining buchen!

Jetzt Fahrsicherheitstraining buchen!

Aktion gegen Geisterradler

GEISTERRADLER GEFÄHRDEN!

Riskier Nichts

Riskier Nichts!

Ich trag' Helm

Ich trag Helm

Ingolstädter Radstadtmeisterschaften 2016

Am 08. Juli 2016 fand in der kleinen Eishalle bei der Saturn-Arena in Ingolstadt die diesjährige Radstadtmeisterschaft „Mit Sicherheit ans Ziel“ statt. Nach einer Vorentscheidung an den jeweiligen Schulen, traten die besten Schüler und Schülerinnen der fünften und sechsten Jahrgangsstufen aus den Ingolstädter Förder- und Mittelschulen gegeneinander an. Insgesamt 42 Kinder konnten ihr Geschick beim Durchfahren des Fahrradparcours unter Beweis stellen. Sie mussten sieben Prüfungen bewältigen, dazu gehörten das Spurbrett, auf dem der Gleichgewichtssinn geprüft wird, der Kreisel, in dem mit einer Hand gelenkt werden muss, während die andere Hand eine Kette aufnimmt, ein Achter, Spurwechsel, Schulterblick mit Zahl ablesen, Slalom und zuletzt eine Zielbremsung. Auch die Geschwindigkeit spielte eine Rolle bei der Siegerermittlung.

Den Veranstaltern der Meisterschaft (Jugendverkehrsschule Ingolstadt und Schulamt Ingolstadt) geht es um Koordination und Motorik. Wenn es im Straßenverkehr darauf ankommt, sollen die Kinder auch unter schwierigen Bedingungen das Fahrrad beherrschen.

Nach einem spannenden Finale gingen Ilirjana Gashi als bestes Mädchen und Fahim Rahime als bester Junge aus der Einzelwertung hervor. Beide sind von der Mittelschule an der Pestalozzistraße und konnten sich jeweils über ein neues Fahrrad freuen, welche von der Verkehrswacht Ingolstadt gestiftet wurden. Mit Abstand die wenigsten Fehler in der Mannschaftswertung hatte die Gebrüder-Asam-Mittelschule und durfte als Mannschaftssieger den Wanderpokal mitnehmen. Für die weiteren Plätze gab es Gutscheine und Sachpreise, die von der Verkehrswacht Ingolstadt, Dekra und Sparkasse Ingolstadt gesponsert wurden. Edgar Staniszewski, Leiter der Jugendverkehrsschule Ingolstadt, moderierte die Veranstaltung. Die Siegerehrung übernahm nach 25 jährigem Mitwirken ein letztes Mal der Rektor der Grundschule Etting, Franz Wagner. Unterstützt wurde er dabei von Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, dem Leiter der Polizeiinspektion Ingolstadt Peter Heigl, zweiten Vorsitzenden der Verkehrswacht Ingolstadt Hans Katzenbogen und Hermann Laube von der Sparkasse Ingolstadt.

Abschließend darf gehofft werden, dass die Kinder das Geschick und die Präzision, die sie bei der Veranstaltung an den Tag gelegt haben, auch im Straßenverkehr umsetzen werden.

            
zurück | Startseite | Kontakt / Impressum